Geboren 1974 in Dachau, studierte Tobias Kreft nach einer Ausbildung zum Tischler Architektur an der FH München.

Bereits während des Engagements als Ausstattungsassistent am Theater Bremen zwischen 2003 und 2007 wurde erste eigene Arbeiten als Bühnen- und Kostümbildner realisiert. Im Anschluss war er als Technischer Leiter und Ausstattungsleiter am Schauspielhaus Salzburg engagiert. Seit 2011 arbeitet Tobias Kreft als freier Bühnen- und Kostümbildner. Mit Beginn der Spielzeit 2015/16 wurde er Ausstattungsleiter und Produktionsleiter am Theater Paderborn.

 

Berufserfahrung

Seit 2015 Ausstattungsleiter am Theater Paderborn

Seit 2007 Freier Bühnen- und Kostümbildner

2008 - 2011 Ausstattungsleiter und Technischer Leiter am Schauspielhaus Salzburg

2006 - 2007 Regieassistenz am Theater Bremen

2003 - 2006 Bühnen- und Kostümbildassistenz am Theater Bremen

1994 - 1995 Berufstätig als Tischler

 

Ausbildung

2009 - 2010 Ausbildung zum Bühnenmeister OETHG Akademie Wien

1998 - 2003 Architekturstudium FH München
1991 - 1994 Berufsausbildung zum Tischler

 

Fortbildungen und Praktika

2007 Theaterfotografie Jörg Landsberg

2001 Bauingenieurbüro Stefan Baur

2000 Architekturbüro Bodensteiner u. Fest

 

Weitere Qualifikationen

EDV-Kenntnisse: AutoCAD, 3ds max, VectorWorks, Adobe Photoshop, Adobe InDesign, Adobe Premiere, Microsoft Office

Führerschein: Pkw und Lkw bis 7,5t

Fremdsprachen: Englisch

 

 

Ausstattungsassistenzen

"Don Quichotte" Oper

Inszenierung: Philipp Himmelmann, Bühne: Herrmann Feuchter, Kostüm: Gesine Völlm, Musikalische Leitung: Florian Ludwig,

Chöre: Thomas Eitler, Choreographie: Jacqueline Davenport

 

"Junge Choreographen" Tanztheater

Inszenierung und Choreographie: Urs Dietrich

 

"Wallenstein" Schauspiel

Regie: Thomas Bischoff, Ausstattung: Uta Kala

 

"Katja Kabanowa" Oper

Regie: Peer Boysen, Ausstattung: Peer Boysen

 

"Das Dunkel im Glas" Schauspiel

Regie: Michael Talke, Ausstattung: Barbara Steiner

 

"König Lear" Schauspiel

Regie: Karin Henkel, Ausstattung: Henrike Engel

 

"Wir im Finale" Schauspiel

Regie und Musik: Patrick Schimanski, Ausstattung: Okarina Peter/Timo Dentler

 

"Antigone" Schauspiel

Regie: Thomas Bischoff, Ausstattung: Uta Kala

 

"Emilia Galotti" Schauspiel

Regie: Lukas Langhoff, Bühne: Alexander Wolf, Kostüm: Sara Mine Korn

 

"Turandot" Oper

Regie: Peer Boysen, Ausstattung: Peer Boysen

 

"Tannhäuser" Oper

Regie: Tilman Knabe, Bühne: Beatrix von Pilgrim, Kostüm: Kathi Maurer

 

"Slips" Schauspiel

Regie: Jasper Brandis, Ausstattung: Monika Rupprecht

 

"Laren" Tanztheater

Inszenierung und Choreographie: Urs Dietrich, Ausstattung: Katrin Plötzky

 

"Roméo et Juliette" Oper

Inszenierung: Philipp Himmelmann, Bühne: Florian Barth, Kostüm: Petra Bongard,Musikalische Leitung: Florian Ludwig,

Chöre: Thomas Eitler

 

 

Regieassistenzen

"Mobil" Schauspiel

Regie: Henrike Vehrmayer, Ausstattung: Natascha Steinkamp, Musik: Alexander Seemann

 

"Amazonen" Schauspiel

Regie: Konstanze Lauterbach, Bühne: Hans Martin Scholder, Kostüm: Karen SimonMusik: Achim Gieseler, Kampfszenen: Klaus Figge

 

"Der Totentanz" Schauspiel

Regie: Karin Henkel, Ausstattung: Henrike Engel

 

"Viginia Woolf" Schauspiel

Regie: Matthias Kaschig, Ausstattung: Mayer Stefan, Music: Tobias Vethake

 

 

Werkverzeichnis

2020

"Antigone" Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"Bericht über eine unbekannte Raumstation" Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

 

2019

"Mondsüchtig" Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"Recht des Stärkeren" Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"Wild" Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

2018

"Little Voice" Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"Die unsichtbare Hand" Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

 

2017

"Das schweigende Mädchen" Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"Die Präsidentinnen" Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"1984" Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"Amphitryon" Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

 

2016

"Er ist wieder da" Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"Homo Faber“ Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"Der Jedermann“ Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"Die Ratte“ Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

 

2015

"Kabale und Liebe“ Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"Das Wirtshaus im Spessart“ Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"Mondlicht und Magnolien“ Theater am Engelsgarten - Wuppertaler Bühnen

"Frau Hegnauer revisited“ Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"Der Märtyrer“ Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

 

2014

"Der Lebkuchenmann“ Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"Die Schachnovelle“ Schauspielhaus Salzburg

"Der Beobachter“ Schauspielhaus Salzburg

"Tschick“ Schauspielhaus Salzburg

"Der Weibsteufel“ Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

"Ihr Lieben, viel zu weit entfernten“ Theatertreff - Theater Paderborn – Westfälische Kammerspiele

 

2013

"Der ideale Mann“ Schauspielhaus Salzburg

"Der Wunschpunsch“ Schauspielhaus Salzburg

"Das Himbeerreich“ Schauspielhaus Salzburg

"Das große Shakespeare Abenteuer“ Theater im Kunstquartier, Mozarteum Salzburg

"ICH GEH (meinen) WEG!“ Schauspielhaus Salzburg

"Gift“ Schauspielhaus Salzburg

 

2012

"Der Revisor“ Schauspielhaus Salzburg

"Peter Pan“ Schauspielhaus Salzburg

"Das stille Volk“ Schauspielhaus Salzburg

"Othello“ Schauspielhaus Salzburg

2011

"Geschlossene Gesellschaft“ Schauspielhaus Salzburg

"Vri Hal Thu“ Schauspielhaus Salzburg

2010

"Zweifel“ Schauspielhaus Salzburg

2009

"Rausch der Macht“ Schauspielhaus Salzburg

"Rose and Walsh“ Schauspielhaus Salzburg

"Szenen einer Ehe“ Schauspielhaus Salzburg / Theater an der Effingerstrasse in Bern

2008

"Der Alptraum vom Glück“ Schauspielhaus Salzburg

"Süss, Wild, Gefährlich & Stolz“ Junge Akteure MOKS, Bremen

2007

"Revolution“ Theaterlabor Bremen

"Dampf“ Tanzwerk-Bremen
"Motz & Arti“ Weserterrassen Bremen und Kulturzentrum Imanta in Riga

"Verschollene“ Theater Bremen

2006

"Schon wieder so`ne Lust 2“ Theater Bremen

"Lenz“ Theater Bremen

"Welche Droge passt zu mir“ Theater Bremen

"Kreuzworträtsel Kleist“ Theater Bremen 

2005

"Uwes Wohnzimmer“ Theater Bremen

"Brundibar“ Kinderoper, Theater Bremen

"Meine Lippen, sie küssen so heiss“ Theater Bremen

"Tschingas“ Theater Bremen

"Die Ermittlung“ Theater Bremen 

2004

"Unterwasser“ Theater Bremen

"Nacht aus Blei“ Theater Bremen

"Maat“ Steptext Dance Company Bremen

"Schon wieder so ‚ne Lust“ Theater Bremen

2002

"Der Narr“ Kurzfilm HFF